Öffentliche Toiletten sind in der heutigen Zeit selbstverständlich - genau wie Wickeltische für Babys. Auch Behinderten-WCs findet man an vielen Orten in Deutschland.

Doch für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen sind normale Behinderten-Toiletten oft ungeeignet.

Die Stiftung Leben pur setzt sich dafür ein, dass es bundesweit an allen öffentlichen Orten "Toiletten für alle" gibt. Ohne geeignete Sanitäranlagen können Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen nicht am öffentlichen Leben teilhaben.

Raum für den Wechsel - Toiletten für alle