zur Seite Aktuelles

Neue "Toilette für alle" im Weißen Turm in Nürnberg

Eröffnung der "Toilette für alle" in Nürnberg
W. Dennerlein

Am 14. März 2018 wurde Nürnberg's zweite "Toilette für alle" in der U-Bahn-Station Weißer Turm, u. a. mit Bürgermeister Christian Vogel, feierlich eingeweiht. Auch Wilma Dennerlein, Bewohnerin der Boxdorfer Wohnanlage, war bei der Eröffnung vor Ort dabei und führte mit ihrem Assistenten gleich einen Praxistest mit dem Deckenlifter durch.

» Hier geht es zum Videobeitrag

Erste "Toilette für alle" in Norddeutschland!

Eröffnung der "Toilette für alle" in Oldenburg
D.Sachse, P.Wontorra, D.Offenwanger / NDR

Am 14. Juni 2017 wurde die erste "Toilette für alle" im Schlauen Haus in Oldenburg eröffnet. Anwesend waren Dagmar Sachse, Sozialdezernetin der Stadt, Petra Wontorra, Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung und David Offenwanger, Stiftung Leben pur.

» Hier geht es zum Artikel!

"Toiletten für alle" in München auf einen Blick

Infokarte "Toiletten für alle" für den Raum München

Die bayerische Landeshauptstadt München verfügt aktuell über 9 "Toiletten für alle" und ist damit Spitzenreiter in der flächenmäßigen Abdeckung. Einen Überblick über die "Toiletten für alle"-Standorte im Großraum München liefert nun eine Infokarte im Postkartenformat, welche die Sanitäranlagen auf einer Karte des Münchner Stadtgebietes zur leichteren Orientierung übersichtlich darstellt.

Sie können uns gerne eine E-Mail senden, wenn Sie größere Stückzahlen der Infokarte zur weiteren Verbreitung wünschen.

» Zur Infokarte "Toiletten für alle" in München

Aktuell in Bayern: Förderung neuer "Toiletten für alle" möglich!

März 2017

München - Eine große Chance für neue "Toiletten für alle" besteht momentan für die Regionen in Bayern: Geeignete Orte werden aktuell nicht nur durch Rat und Tat durch unser Projekt unterstützt, sondern können zudem Mittel für die zusätzlichen Einrichtungsgegenstände beantragen. Bis zu 12.000 Euro - für beispielsweise Personenlifter oder Pflegeliege - sind in diesem Rahmen erhältlich.

Wichtige Voraussetzungen für die Beantragung sind ein ausreichend großer Raum und ein öffentlicher Zugang zur "Toilette für alle", z.B. durch einen Euro-Schlüssel oder eine Pforte.

Falls Sie einen geeigneten Ort kennen oder selbst eine "Toilette für alle" realisieren möchten, schreiben Sie uns jederzeit. Unter info@remove-this.toiletten-fuer-alle.de erhalten Sie alle nötigen Informationen und Unterstützung.

Alle bereits bestehenden "Toiletten für alle" sind auf unserer interaktiven Landkarte zu finden.

Mobiler "Toiletten für alle" Container einsatzbereit!

Mobiler Toilette-für-alle-Container zu mieten
Toiletten für alle - Mobiler Container - Februar 2016

Februar/März 2016

München - Es ist soweit: Nach langer und gründlicher Vorarbeit ist der erste mobile "Toiletten für alle" Container einsatzbereit. Somit können ab sofort Veranstaltungen wie Konzerte, Stadt- oder Volksfeste, Märkte oder Festivals auch für Menschen mit komplexer Behinderung zugänglich gemacht werden.

Unser mobiler Container erfüllt dabei alle Merkmale einer regulären barrierefreien Anlage nach DIN18040 und ist mit einem Euro-Schlüssel zugängig. Zudem haben wir ihn mit einer Pfegeliege und einem Personenlifter ausgestattet und somit eine vollwertige "Toilette für alle" für Draußen geschaffen.

Der mobile "Toiletten für alle" Container ist über uns, das Wissenschafts- und Kompetenzzentrum der Stiftung Leben pur, zu mieten. Alle weiteren Informationen finden Sie unter der Rubrik Aktiv werden.

Zum Flyer des mobilen "Toiletten für alle" Containers

Kurzdokumentation & Clips des Projekts "Toiletten für alle"

Nach oben